Kochabenteuer

Den Feiertag am 3. Oktober 2015 haben wir für ein gemeinsames Kochabenteuer genutzt. Zusammen haben wir ein ganzes Menü gezaubert (Gemüsesuppe mit selbstgebackenen Brötchen, Nudeln mit Tomatensauce und Käse, Milchreis mit Apfelmus). Der Hit waren die Nudeln, von der Teigzubereitung über das Auswalzen bis hin zum Nudeln schneiden waren die Kinder mit Feuereifer dabei. Herausgekommen ist unter anderem "die längste Nudel von Lichtenberg".

Die Kinder haben viel gelernt: wie man Gemüse schneidet ohne sich zu verletzen, wie man Apfelmuss aus Äpfeln herstellt, dass Brötchen und Nudeln aus Mehl und Wasser gemacht werden, dass zum Kochen auch das Aufräumen, Abwaschen und Tischdecken gehören und dass Selbstgekochtes irgendwie viel besser schmeckt. Zum Schluss sind alle ziemlich müde aber stolz mit einem Kochlöffel und einem Glas des tollen selbstgemachten Apfelmuses nach hause gestiefelt.